Demokratiewerkstatt international

Bei einem Treffen am 30. Oktober 2017 mit Botschaftern aus OSCE-Mitgliedsländern wurden mit der „Demokratiewerkstatt“ des Parlaments Österreich sowie der „Demokratske Radionice Barbara Prammer“ des Parlaments Montenegro zwei nachhaltige Einrichtungen der Demokratievermittlung vorgestellt.

Mit dabei waren VertreterInnen der Parlamentsdirektionen aus Österreich und Montenegro sowie VertreterInnen der Agentur Müllers Freunde GmbH.

Beim abendlichen Treffen kamen die DidaktikerInnen aus der „Demokratiewerkstatt“ mit den KollegInnen aus Montenegro zusammen. Mit dabei waren auch Teammitglieder des derzeit im Aufbau befindlichen Projekts „Demos-ti“ des Parlaments Kosovo. Das Treffen am Abend fand in der Erste Stiftung statt, welche die Verwirklichung der Einrichtungen in Montenegro und im Kosovo ermöglichte.