web3

TeilnehmerInnen bei einem Film-Workshop der Agentur Müllers Freunde betrachtet durch das Kameraobjektiv