Das Spinning der Poi oder das Spiel mit dem Devilstick sieht einfach aus und verlockt zum Ausprobieren. Kunststücke mit einem, zwei oder drei Bällen!  Wie wird eigentlich ein Diabolo angetrieben und geworfen? Teller drehen, kann das einfach so  funktionieren? Mit wenigen Tipps und Tricks werden im Workshop schon bald die ersten „Moves“ gemeistert. Abhängig vom individuellen Können der einzelnen TeilnehmerInnen erhalten AnfängerInnen eine grundlegende Einführung in die Kunst des Jonglierens, Fortgeschrittene können unter professioneller Anleitung ihr Jonglierkönnen erweitern.

Ziele und Inhalt:
Grundlagen der Jonglage, erste Tricks für AnfängerInnen, weiterführende Tricks für Fortgeschrittene, Umgang mit dem Material und weiterführende Übungstipps für Zuhause