Aktuelles Archiv

Alte Spiele – neu entdeckt: Hüpf- und Springspiele

12. Juli 2018

Der Sommer und mit ihm das sonnige Wetter machen Lust auf Bewegung in der Natur. Hier daher einige Anregungen zu Hüpf- und Springspielen. „Sackhüpfen“, „Bockspringen“, „Seilspringen“ und „Tempelhüpfen“ fallen sicher Vielen ein, wenn man danach fragt, welche Springspiele früher gespielt wurden. Springschnurspringen Springschnurspringen kann man allein und auch mit mehreren zusammen. Zwei Kinder schwingen ein […]

weiter weiter

Alte Spiele – neu entdeckt: Kreisel

12. April 2018

Der Kreisel ist ein sehr altes und faszinierendes Kinderspielzeug, das auf der ganzen Welt verbreitet ist. Es gibt ihn in vielen zahlreichen Varianten, als Fingerkreisel, Peitschenkreisel, Brummkreisel oder  Wendekreisel. So wie die unterschiedlichen Kreiselformen gibt es auch die verschiedensten Spiele. Denn mit dem Kreisel kann man natürlich viel mehr machen als nur ihn anzudrehen und […]

weiter weiter

Alte Spiele – neu entdeckt: Antike Spiele

15. Februar 2018

Die alten Römer waren auch mal jung und auch römische Kinder hatten ihre Lieblingsspiele. Von den verschiedenen Lauf-, Geschicklichkeits- und Glücksspiele werden einige bis heute gespielt. Gespielt wurden Murmelspiele, ebenso Mühle oder verschiedene Würfelspiele. Einige römische Spiele wurden mit „Astralagae et nuces“, also kleinen Knochen und Nüssen als Spielsteinen gespielt.  Deltaspiel Das Spielfeld des Deltaspiels […]

weiter weiter

Alte Spiele – neu entdeckt: Murmelspiele

13. Oktober 2016

Murmelspiele sind über die ganze Welt verbreitet und sehr alt. Archäologische Funde lassen darauf schließen, dass bereits im alten Rom mit Murmeln gespielt wurde. Kugerl, Duxer, Klicker, Kullern, Schusser, Dotzer, Murmel – die Namen sind vielfältig und bunt wie die Kugeln selbst. Das Kugalschiam, wie es auf österreichisch heißt, war bis zur Mitte des vorigen […]

weiter weiter

Alte Spiele – neu entdeckt: Waldspiele

2. August 2016

Damit ein „langweiliger“ Spaziergang zum spannenden Erlebnis wird, braucht es gar nicht viel, nämlich den Wald und ein paar Spielideen. Ein wenig mehr Zeit als für einen normalen Spaziergang, sollte man sich schon nehmen, denn auf dem Weg passieren allerhand Abenteuer, die es zu bestehen gilt. Eine Rahmengeschichte, die dazu erfunden oder auch aus einem […]

weiter weiter

Alte Spiele – neu entdeckt: Reigen- und Singspiele

14. Januar 2016

„Ringa Ringa Reia samma unser zweia, sitz ma unterm Hollerbusch, mach ma alle husch husch husch…“. Dieses bekannte Spiel ist nur eines von vielen traditionellen Reigen- und Singspielen, bei denen zu Reimen ausgelassenen im Kreis getanzt wird. Historisch gesehen ist der sogenannte „Reigen“ (von altfranzösisch raie/Tanz) eine Form des Tanzes, bei dem mehrere Tänzer sich […]

weiter weiter

Alte Spiele neu entdeckt: Osterspiele

26. März 2015

Ostern ist eines der wenigen Feste in der christlichen Kultur, bei dem Spiele in der Familie zur Tradition gehören. Vielleicht auch deshalb, weil nach der kalten Jahreszeit der Frühling dazu einlädt, miteinander im Freien zu spielen. Der Brauch Ostereier für Kinder zu Ostern zu verstecken, ist sehr alt und reicht mindestens bis ins 16. Jahrhundert […]

weiter weiter

Alte Spiele neu entdeckt: Fasching

28. Januar 2015

Das schönste Kinderfaschingsfest wird bei aller Ausgelassenheit fad, wenn es nicht spielerische Höhepunkte gibt. Damit es nicht bei den Klassikern bleibt, hier einige Spielanregungen und Rallyes: Verkleidungsrallye Eine Rallye, bei der es ums Verkleiden geht, passt ideal zu jedem Faschingsfest. Die Gruppe wird in mehrere gleich große Mannschaften aufgeteilt. Das Spiel funktioniert wie ein Staffellauf: […]

weiter weiter